Innovationskraft

Alltag in der Agentur mit schnellem Internetanschluss

medienreaktor hat sich von einem 2-Mann-Startup zur führenden Digitalagentur Bambergs gemausert: Mit dem Unternehmenswachstum steigen natürlich auch die Anforderungen an die Infrastruktur - mit den Stadtwerken Bamberg als Partner kein Problem.

“Eines der wichtigsten Werkzeuge für uns ist eine leistungsstarke Internetverbindung, die den schnellen Upload von großen Datenmengen erlaubt, eine hohe Netzstabilität und niedrige Latenzzeiten aufweist”, erläutert medienreaktor-Geschäftsführer Jonas Lindner.

Die Agentur für digitale Markenstrategien bietet strategische Beratung für Unternehmen, setzt Designs z.B. für den Internetauftritt eines Unternehmens um, produziert Videos und kümmert sich um Logo- bzw. Markenentwicklung. Für all diese Tätigkeiten müssen die 13 festen Mitarbeiter von medienreaktor gut vernetzt sein: “Wir tauschen mit Kunden Dateien über die Cloud aus, unsere Mitarbeiter recherchieren im Netz nach Inspiration und gelegentlich wickeln wir Kundentermine per Videokonferenz ab”, erklärt Jonas Lindner.

Zusätzlich dürfen die Mitarbeiter Spotify am Arbeitsplatz nutzen, um mit der passenden Musik noch motivierter zu sein. Auch für Gäste gibt es einen Bonus: Wer medienreaktor besucht, darf ein kostenloses Gäste-WLAN nutzen.

Ein Internet-Ausfall kann Stillstand in der Agentur bedeuten

Alles in allem hohe Anforderungen an die Internetverbindung: Es werden bei der Agentur nicht nur große Datenmengen täglich bewegt, sondern vor allem muss auch Ausfallsicherheit gewährleistet sein. Denn ohne Zugang zum Internet steht die Agentur unter Umständen stunden- oder tagelang still. Jonas Lindner kennt diese Situation nur zu gut: “Mit Wettbewerbern haben wir schon so unsere Erfahrungen gemacht…”

„Seit über einem Jahr nutzen wir das Produkt jetzt und es ist noch keine Sekunde ausgefallen“
Jonas Linder, Geschäftsführer medienreaktor GmbH

Als medienreaktor vor gut einem Jahr größere Räumlichkeiten in der Franz-Ludwig-Straße bezieht, wenden sich die Geschäftsführer deshalb an die Stadtwerke Bamberg und entscheiden sich für das Bambit Premium Paket: “Seit über einem Jahr nutzen wir das Produkt jetzt und es ist noch keine Sekunde ausgefallen. Man kann ohne Übertreibung von einer 100%-igen Verfügbarkeit sprechen: Das senkt nicht nur die Frustration bei den Kollegen, sondern davon profitieren unsere Kunden direkt.”

Schnelles Internet bietet Vorteile für Mitarbeiter und Kunden

Neben dem Austausch von Daten mit Kunden nutzt medienreaktor das Internet-Paket auch für die IP-Telefonie. Dank stabiler Verbindung mit HD-Voice-Qualität sind nun auch “ruckelfreie” Videokonferenzen und kristallklare Gespräche mit Kunden möglich. So ist eine effektivere Zusammenarbeit und bessere Betreuung von überregionalen Kunden möglich.

Zudem wird die Agentur viel flexibler: “Uns war wichtig, dass wir mit unserem Paket eine feste IP erhalten, denn so können Kollegen auch im Homeoffice mit ihrer medienreaktor-Durchwahl telefonieren”, erläutert Jonas Lindner. Von Bambit Premium profitieren also nicht nur Kunden, sondern vor allem Mitarbeiter: Zum einen wird der Arbeitstag durch die Nutzung von Spotify und Co. erleichtert, zum anderen die Flexibilität hinsichtlich Arbeitsort und -zeiten erhöht – das macht die Bamberger Agentur für potentielle Mitarbeiter attraktiv.

Durch innovative Ideen ist medienreaktor weiter auf Wachstumskurs. Auch hier sind die Stadtwerke ein starker Partner: “Wir haben uns bewusst für ein zukunftssicheres Produkt entschieden: Wenn unsere Agentur wächst, können wir das Paket individuell anpassen. Zudem haben wir einen festen Ansprechpartner, der uns hier in Bamberg begleitet – im Falle eines Problems können wir die Stadtwerke 24 Stunden am Tag erreichen”, so Jonas Lindner.

Mit den Stadtwerken als Partner ist medienreaktor also nicht nur heute, sondern auch in Zukunft schnell im Web unterwegs – und bleibt auf dem digitalen Erfolgsweg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.